No 1

Rolaz, Imbert de (du Rosey)

getauft 25.1.1657 Rolle, gestorben 19.3.1704 Berlin, ref., von Rolle. Sohn des Guillaume, 1658 Herrn von Le Rosey, und der Madeleine Steiger. ∞ 1693 in Berlin Dorothea Charlotte von Meinders, Tochter des Franz, Rats und Diplomaten. 1684 Hauptmann in franz. Diensten. Nach der Aufhebung des Edikts von Nantes 1685 Eintritt in den Dienst des Kurfürsten von Brandenburg, 1689 Generaladjutant, im gleichen Jahr Oberstleutnant der Kavallerie, 1691 Oberst, 1703 Generalmajor. 1693 Kommandant des Kürassierregiments und Beteiligung an den Kämpfen in Ungarn gegen die Türken. 1696-1704 Hauptmann der Schweizergarde des Kurfürsten. Nach dem Tod seines Schwiegervaters 1695 Besitzer von Gütern in Heinersdorf, Hackenow, Behlendorf, ab 1698 Schönewalde sowie in Berlin und der Mark Brandenburg.


Archive
– ACV, Nachlass und genealog. Dossier
Literatur
– H. Rhenius, Die Fam. R. du Rosey und ihre Vorfahren R., 1958
– R. Gugger, Preuss. Werbungen in der Eidgenossenschaft im 18. Jh., 1997

Autorin/Autor: Jérôme Guisolan / ASCH