30/08/2007 | Rückmeldung | PDF | drucken | 
No 2

Käch, Arnold

geboren 4.2.1914 Bern,gestorben 24.11.1998 Calgary (Kanada), ref., von Innertkirchen, Basel und Ettiswil. Sohn des Arnold Otto, Ingenieurs, und der Berta geb. Scholl. ∞ 1941 Louisa Hendrika Jeannette Wagemans, Tochter des Alexander Frederik. 1933-39 Jusstud. in Lausanne, Bern, Paris, in den USA und in Kanada. 1939 Anwaltspatent. 1939-40 Jurist im Eidg. Volkswirtschaftsdep., 1940-43 Adjunkt des Militär- und Luftattachés in Berlin, 1943-47 Militär- und Luftattaché in Stockholm, Oslo und Kopenhagen. 1947-56 erster Direktor der Eidg. Sportschule Magglingen. 1957-79 Direktor der Eidg. Militärverwaltung. Mitglied der Komm. für die Aufgabenverteilung zwischen Bund und Kantonen. Mitglied des Olymp. Komitees der Schweiz. Ab 1947 Generalstabsoffizier, 1967 Brigadier, 1967-72 Kommandant der Grenzbrigade 11.


Archive
– BAR
Literatur
Der Bund, 28.2.1979; 7.2.1984; 27.11.1998
Generalstab 9, 387 f.

Autorin/Autor: Jérôme Guisolan / PTO