No 14

Häsler, Heinz

geboren 21.7.1930 Gsteigwiler, ref., von Gsteigwiler. Sohn des Heinrich, Bergbauern und Bannwarts. ∞ 1952 Edith Irene Lenz, Tochter des Paul Alexander, Tiefbautechnikers. Nach Abschluss des Lehrerseminars Hofwil 1950 wirkte H. zuerst als Primarlehrer in Merligen, schlug dann aber eine Militärlaufbahn ein: 1961 Instruktionsoffizier der Artillerie, 1975 US Army Officers Advance Course in Fort Sill (Oklahoma), 1977 Chef der Abt. Organisation und Ausbildung, 1981 unter Beförderung zum Divisionär Unterstabschef Planung im Stab der Gruppe für Generalstabsdienste. 1986 übernahm er das Kommando der Felddivision 3, 1988-89 war er Kommandant des Feldarmeekorps 2 und 1990-92 Generalstabschef der Schweizer Armee. In dieser Funktion leitete H. den Übergang zur Armee 95 ein.


Literatur
– E. Wetter, E. von Orelli, Wer ist wer im Militär?, 1986, 74

Autorin/Autor: Hans Braun