No 3

Grenus, Pierre de

geboren 10.10.1658 Genf, gestorben 5.3.1749 Genf, ref., von Genf. Sohn des Jacques, Dr. iur., und der Sara Lect. Ledig. G. trat 1677 in franz. Dienste. 1679 wurde er Fähnrich im Regiment der Schweizergarde, 1684 Leutnant und 1690 befehlshabender Hauptmann der Stabskompanie (compagnie colonelle). 1696 wechselte er als Oberstleutnant mit Oberstpatent in das Regiment Surbeck. 1704 wurde er Brigadier und 1708 Gouverneur von Weissenburg (Elsass). 1711 trat G. aus der Armee aus. Ab 1691 Mitglied des Genfer Rats der Zweihundert.


Autorin/Autor: Jacques Barrelet / KMG