No 4

Erlach, Burkhard von

geboren um 1472 Bern, gestorben 1524 Bern, ref., von Bern. Sohn des Rudolf ( -> 23). Bruder des Johann ( -> 16). ∞ Ursula von Sengen. E. war ab 1499 Grossrat. 1500 führte er ohne Bewilligung des Rats eine Reisläuferschar in franz. Sold nach Italien, wurde daraufhin aller Ämter und Würden enthoben, dann aber wieder in Gnaden aufgenommen. Ab 1504 sass er erneut im Gr. Rat. 1508 war er Landvogt von Lenzburg, 1512 Hauptmann des Berner Aufgebots im eidg. Heer zur Unterstützung Papst Julius' II. gegen Frankreichs militär. Vorstösse in Italien. 1513 Landvogt von Erlach und 1517 von Nidau, 1523 und 1524 erneut Hauptmann in franz. Diensten.


Literatur
H.U. von Erlach, 800 Jahre Berner von E., 1989

Autorin/Autor: Barbara Braun-Bucher