No 3

Dumur, Jules

geboren 5.5.1840 L'Etivaz (Gem. Château-d'Œx), gestorben 2.8.1920 Pully, ref., von Grandvaux und Lutry. Sohn des Jean Louis, Pfarrers, und der Claire Eugénie geb. Gauteron. Bruder des Benjamin ( -> 1). ∞ Marie Pauline Buchmann. Ingenieur, 1879-82 Direktor des Eidg. Topographischen Bureaus, 1882-85 der serbischen Eisenbahnen und 1889-1902 der Jura-Simplon-Bahn. Er setzte sich stark für den Bau des Simplontunnels ein. D. war Offizier der Genietruppen (1861) und nahm 1870 als Beobachter an der Belagerung von Strassburg teil. 1871 wurde er Major im Generalstab, 1875 Oberst, 1880-82 war er Waffenchef der Genietruppen.


Literatur
– E. Wetter, E. von Orell, Wer ist wer im Militär?, 1986, 46

Autorin/Autor: Derck Engelberts / BE