No 1

Doxat, Nicolas (de Démoret)

getauft 3.11.1682 Yverdon, gestorben 20.3.1738 Belgrad, ref., von Démoret. Sohn des Joseph, Mitherrs zu Démoret, und der Marguerite geb. Stürler. Ledig. D. stand anfänglich in holländ. Diensten, trat 1712 in den Dienst Österreichs und nahm an Feldzügen in Sizilien und gegen die Türken teil. Als Militäringenieur entwarf er die Pläne versch. Festungswerke (1709-11) und befestigte das eingenommene Belgrad. Er nahm an der Eroberung von Nisch (Serbien) teil, musste aber die Stadt nach dreimonatiger Belagerung 1737 übergeben und erhielt freien Abzug. Darauf wurde er des Verrats angeklagt und 1738 enthauptet.


Literatur
– P. de Valličre, Honneur et fidélité, 21940, 433-437

Autorin/Autor: Vincent Perret / AA