No 6

Diesbach, François Romain de

geboren um 1659, gestorben 13.1.1738 Freiburg, kath., von Freiburg. Sohn des Jacques, Hauptmanns in franz. Diensten, und der Marie Françoise de Reynold. ∞ Marie-Elisabeth de Lanthen-Heid. D. war 1684 in franz. Diensten Fähnrich im Regiment Kinski, in dem er 1689 eine Kompanie übernahm; 1692 wurde er Hauptmann, 1696 Major. 1702 Oberstleutnant des Regiments Niederöst, 1704 Oberst, 1708 Generalmajor, 1716 Feldmarschall-Leutnant. Dieses Regiment gehörte ihm 1712-17. In Ungarn nahm er an drei Feldzügen gegen die Türken teil und zeichnete sich 1716 in der Schlacht von Peterwardein (heute Petrovaradin, Wojwodina) aus, die der Eroberung Belgrads 1717 vorausging. 1693 war er in Freiburg Mitglied des Rats der Sechzig, 1701 Ratsherr, 1736 Statthalter des Schultheissen. Oberst der Freiburger Truppen.


Literatur
– A. de Ghellinck Vaernewyck, La généalogie de la maison de D., 1921, 417 f.

Autorin/Autor: Benoît de Diesbach Belleroche / MS