No 2

Borgeaud, Constant

geboren 26.3.1820 Penthalaz,gestorben 18.1.1905 Céligny, ref., von Penthalaz. Sohn des Jean Louis, Landwirts. ∞ Susette Couchoud. 1836 Waise geworden, fuhr er nach Paris, wo er 1838-41 an der Sorbonne und am Collège de France Vorlesungen belegte. 1844-47 Mathematiklehrer in Aubonne. 1875 Zweiter Bibliothekar, 1881-94 Waadtländer Kantonsbibliothekar. Ab 1843 Offizier bei den Genietruppen, 1853-74 Instruktor. 1847 Eintritt in den Generalstab; Oberst, Brigadekommandant. 1848 führte er auf eigene Kosten zwei Kompanien schweiz. Freiwilliger nach Mailand, um lombard. Aufständischen zu Hilfe zu kommen. 1901 wurde er mit dem Orden der Krone von Italien ausgezeichnet. 1848-51 radikales Mitglied des Waadtländer Gr. Rats. 1856 Kommandant der Cité von Lausanne, als die Stadt unter kant. Verwaltungsaufsicht gestellt wurde.


Literatur
FAL, 19.1.1905
Generalstab 3, 26, (z.T. fehlerhaft)

Autorin/Autor: Gilbert Marion / SK