No 2

Bouquet, Louis

getauft 18.4.1701 Rolle, gestorben 2.1.1784 Breda (Niederlande), ref., von Rolle, dann von Glarus (1756). Sohn des Pierre, der aus Gex stammte, 1670 Berner Untertan wurde und den Gasthof La Tête Noire in Rolle besass. ∞ Marie Sophie Bergier, Tochter des Jean-Pierre, Herrn von Vuarrens, Hauptmanns im niederländ. Dienst. Im Dienste der Vereinigten Niederlande wurde B. 1716 Kadett im Regiment Chambrier, 1738 Kapitänleutnant im Regiment Hirzel. Über die Langsamkeit der Beförderungen enttäuscht, wechselte B. 1743 zum Stab. Er zeichnete sich im Österr. Erbfolgekrieg aus, was ihm 1747 die Beförderung zum Generalquartiermeister und Obersten eintrug. 1750 verzichtete er auf das Bürgerrecht von Rolle, um die Führung des Regiments Stürler übernehmen zu können. 1772 Generalleutnant der Infanterie.


Archive
– ACV, Genealog. Dossier

Autorin/Autor: Paola Crivelli / MS