No 8

Achermann, Johann Kaspar

gestorben Sommer 1695 Italien, kath., von Buochs. Sohn des Johann Kaspar (gestorben 1677), Kommissars und Landvogts. ∞ NN Brunner, von Solothurn. 1688 Teilnahme am Moreazug, Rückkehr als Oberstleutnant. 1690 Wahl zum Landmajor Nidwaldens unter Zustellung des Ratsplatzes. Ein im Zusammenhang mit dem Moreazug 1690 von Uri gegen ihn verfügter Vermögensarrest bewirkte Retorsionsmassnahmen Nidwaldens. 1692 Ratsausschluss und exemplar. Strafe im Zusammenhang mit dem Streit um die Rechtskraft des revidierten Statuts für das Kommissariat (Landvogtei) Bellinzona. 1693 Rehabilitation und Wahl zum Talvogt über Engelberg.


Archive
– StANW
Quellen
Zurlaubiana AH
Literatur
– V. Ruckstuhl, Aufbruch wider die Türken, 1991

Autorin/Autor: Peter Steiner