No 10

Scheuchzer, Wilhelm Rudolf

geboren 24.3.1803 Hausen am Albis, gestorben 28.3.1866 München, ref.; Sohn des Johann Kaspar, Pfarrers, und der Anna Kleophea geb. Ziegler. Enkel des Johann Jakob ( -> 9). ∞ 1846 Ursula Deggeller. 1810 Übersiedlung der Fam. nach Bassersdorf. 1819-23 Lehre beim Maler Heinrich Maurer in Zürich. S. fertigte Ansichten für die Kunsthandlung Trachsler in Zürich an. 1824 reiste er zu Studienzwecken ins Berner Oberland, in die Westschweiz und weiter bis nach Mailand, wobei zahlreiche Aquarelle entstanden. Ab 1830 war S. in München als Landschaftsmaler tätig. Er arbeitete u.a. für Prinz Karl von Bayern sowie für Kg. Maximilian II. von Bayern. Während der 1850er Jahre wirkte er für den Verleger Franz in München sowie als Lehrer. S. gilt als Vertreter der Schweizer Kleinmeister. Er arbeitete vorwiegend in Öl und Aquarell.


Literatur
SKL 3, 41 f.

Autorin/Autor: Tapan Bhattacharya