No 7

La Roche, Maria

geboren 7.4.1870 Ziefen, gestorben 16.7.1952 Riehen, ref., von Basel. Tochter des Emanuel, Pfarrers und späteren Konservators der öffentlichen Kunstsammlung Basel. Schwester des Emanuel ( -> 5). Ledig. Besuch der Gewerbeschule Basel, Privatschülerin beim Maler Fritz Schider, 1893-95 in Dresden bei Johann Ernst Sattler und Carl Ludwig Noah Bantzer. 1895-97 Unterricht bei Hans Thoma in Frankfurt a.M., Freundschaft mit dessen Familie. 1901-03 in Paris, 1904 Englandaufenthalt. Ab 1904 Mitglied der Vereinigung der schweiz. Grafikkünstler Die Walze. 1905 in Karlsruhe, Besuch der Radierschule von Walter Conz. 1906-07 Schülerin von Hans Karl Eduard von Berlepsch in München. 1907-14 eigenes Atelier. Ab 1914 war L. meist in Basel ansässig (1924-25 Paris, 1927-30 Zürich). Sie fertigte u.a. Pflanzenbilder, Buchillustrationen, Stadtansichten, Plakate und Exlibris an.


Literatur
SKL 2, 231 f; 4, 551 f.
Maler und Bildhauer der Basler Künstler Gesellschaft, Ausstellungskat. Basel, 1980

Autorin/Autor: Tapan Bhattacharya