No 1

Holzhalb, Adolf Rudolf

geboren 13.7.1835 Zürich, gestorben 5.8.1885 Riesbach (heute Gem. Zürich), von Zürich. Sohn des Hans Rudolf, Kaufmanns und Kavalleriemajors. Ab 1856 war H. am Eidg. Polytechnikum in Zürich, wo er Zeichnen, Malen und Modellieren belegte und kunstgeschichtl. Vorlesungen von Jacob Burckhardt hörte. 1857-66 besuchte er die Akad. Düsseldorf. Es folgten Reisen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und den Niederlanden. 1862 kehrte H. nach Zürich zurück. 1871 schenkte er dem Polytechnikum Zürich ein Bild, das den Urwald vor der Erschaffung des Menschen zeigt und das er nach Anweisungen des Geologen Arnold Escher von der Linth und des Botanikers Oswald Heer herstellte. 1874-81 wirkte H. als Lehrer für Landschaftszeichnen am Polytechnikum. 1881 präsidierte er die Zürcher Künstlergesellschaft. H. liess sich auch zum Musiker ausbilden.


Literatur
SKL 2, 85 f.

Autorin/Autor: Tapan Bhattacharya