10/11/2004 | Rückmeldung | PDF | drucken | 
No 4

Fabri, Henri

Zwischen 1375 und 1398 erwähnt, von Neuenburg. Der Le Favre genannte F., Händler aus Pruntrut, liess sich 1375 in Neuenburg nieder und wurde dort mit dem Ausleihen von Geld reich. Nach seiner Aufnahme in die Bürgerschaft wurde er Rat und Gouverneur der Stadt. Gründer der Kapelle Saint-Léonard der Kollegiatskirche.


Archive
– AEN, Stammbücher; Nachlass Jean Pettavel
Literatur
– O. Clottu, «Les propriétaires de la chapelle Saint-Léonard», in MN, 1945, 3-9
– O. Clottu, «Les familles éteintes du Conseil de Neuchâtel», in Der Schweizer Familienforscher 15, 1948, 59-60
Kdm NE 1, 1955, 98 f.

Autorin/Autor: Myriam Volorio Perriard / CN