Marca, a

Das bis heute bestehende Patriziergeschlecht aus Mesocco ist schon 1365 und 1391 in der Gem. bezeugt. Mehrere seiner Vertreter spielten eine bedeutende Rolle im öffentl. Leben des Misox und der Drei Bünde. Sie standen als Söldneroffiziere im Dienst von Frankreich und Venedig, waren Geistliche, öffentl. Notare, Kaufleute, Bankiers und Emigranten. Die Fam. erwarb sich ein beträchtl. Vermögen, v.a. durch Holz- und Viehhandel. 1583 luden Giovanni (gestorben ca. 1602), Oberst im Dienst Venedigs, und sein Bruder Nicolao (gestorben ca. 1607), Podestà im Veltlin, den Ebf. von Mailand, Carlo Borromeo, zu einem Besuch ins Misox ein. Die Fam. stellte drei Landeshauptmänner des Veltlins: Carlo ( -> 2) 1677-79, seinen Sohn Giuseppe Maria und schliesslich 1797 als letzten Bündner Landeshauptmann im Veltlin Clemente Maria ( -> 6). Schon ab dem 16. Jh. wirkten die a M. ferner als commissari in Chiavenna, Podestaten in Plurs, Tirano (z.B. Carlo Domenico, -> 5), Teglio, Traona und Morbegno. Weitere Glieder der Fam. amtierten als Landrichter des Grauen Bundes (z.B. Carlo, -> 3) und nach 1803 als Mitglieder der Bündner Regierung und Richter in den höchsten kant. Instanzen. 1849 gehörte Giuseppe ( -> 7) zu den ersten Bündner Ständeräten. Die Fam. war durch Heirat mit den einflussreichsten Fam. des Misox verbunden und verzweigte sich über Mesocco hinaus in die M. von Soazza-San Vittore, von Leggia, von Mailand-Chiavenna und von Bern. Das umfangreiche Familienarchiv ist 1981 in eine öffentl. Stiftung überführt worden. In Mesocco, Soazza, Leggia und San Vittore befinden sich noch immer Patrizierhäuser im Familienbesitz.


Archive
– FamA, Mesocco
Literatur
– E. Fiorina, Note genealogiche della famiglia a M. di Val Mesolcina (Svizzera), 1924
Schweiz. Geschlechterbuch 6, 7-16
– G.-C. a Marca, C. Santi, Iconografia della famiglia a M. di Mesocco GR, 1991
– M. a Marca, C. Santi, Il diario del Governatore Clemente Maria a M. 1792-1819, 1999
– C. Santi, Famiglie originarie del Moesano o ivi immigrate, 2001

Autorin/Autor: Cesare Santi / BT