No 1

Jacquier, Jean-Baptiste

geboren 15.4.1769 Chandolin (Gem. Savièse),gestorben 14.1.1843 Chandolin, kath., von Savièse und Sitten. Sohn des Germain, Notars, und der Jeanne Niclas. ∞ 1794 Marie Jeanne Reynard. Landwirt und Notar. Im März 1798 Bote des Zendens Sitten im Landrat, im Mai 1798 Wahl zum Abgeordneten des helvet. Gr. Rats, 1802-10 Bote von Sitten im Landrat. 1802-06 Kastlan von Savièse, 1807-08 Grosskastlan des Zendens Sitten, 1809-10 Präs. des Zendens Sitten. 1810 Wahl in die Zentralverwaltung des Dep. Simplon. 1814 Mitglied des obersten Gerichts. 1815 Hauptverfechter des Zusammenschlusses von Savièse mit dem Bez. Hérens: ab 1815 Grosskastlan von Hérens (rechtsufrige Gemeinden), 1815-28 Bote von Hérens im Landrat. 1813-23 Vizepräs. und 1823-43 Präs. von Savièse. J. wandelte sich vom Freund Frankreichs zum "Gegenrevolutionär".


Literatur
– R.-M. Dumoulin Roten, Savièse, 1990

Autorin/Autor: Bernard Truffer