No 1

Bergier, David-Abraham

geboren 28.8.1756 Lausanne,gestorben 1813 Paris, ref., von Jouxtens. Sohn des Samuel, Offiziers in franz. Diensten, und der Louise geb. Lemaire. ∞ Elisabeth Lion-L'hardy, aus Frankreich. Herr von Jouxtens. 1798 Mitglied des Rats der Sechzig in Lausanne und des Überwachungskomitees vom Jan. 1798. Zusammen mit Henri Monod und Urbain de la Fléchère Gesandter des Provisor. Landtags nach Paris. 1798-99 stellvertretender Regierungsstatthalter des Kt. Léman, 1803-08 Abgeordneter im Waadtländer Gr. Rat. Während seines Aufenthalts in Russland befreundete sich B. mit Frédéric-César de La Harpe, mit dem er später korrespondierte. Der Zweig der B. von Jouxtens erlosch mit ihm.


Quellen
Correspondance de Frédéric-César de La Harpe sous la République helvétique 1-2, hg. von J.C. Biaudet, M.-C. Jequier, 1982-85

Autorin/Autor: Fabienne Abetel-Béguelin / BE