Sprecher [von Sprecher, Sprecher von Bernegg]

Walser- und Häuptergeschlecht des Zehngerichtenbundes (Davoser Stamm) mit Stammsitz auf Strassberg im Fondei (Schanfigg). Der Stammvater aller Linien ist Joos (ca. 1340-90). Der Geschlechtsname entspricht der Kurzform der walser. Amtsbezeichnung für Rechts- bzw. Fürsprecher. Der Historiker Fortunat ( -> 9) führte ab 1615 in seinen Publikationen das Adelsprädikat von Bernegg ein. Dieses war 1582 seinem Vater Florian ( -> 8) vom franz. König Heinrich III. in Anlehnung an den alten Wohnturm in Familienbesitz bei Calfreisen (Schanfigg) verliehen worden.

Das Geschlecht verzweigte sich an der Wende vom 14. zum 15. Jh. und begründete zahlreiche Sitze in Davos, im Schanfigg, in Chur, Churwalden, Says, Ems, Haldenstein, Trimmis, Zizers, im Prättigau, im Churer und St. Galler Rheintal sowie im Taminatal. Aufgrund der Nobilität, der ehel. Verbindungen und des umfangreichen Güterbesitzes erlangte der Davoser Stamm im Zehngerichtenbund ab Ende des 16. Jh. eine führende polit. Stellung. 1582-1850 bekleideten insgesamt 15 Familienvertreter die Position des Bundslandammanns, zu welchem zugleich das Amt des Landammanns der Gerichtsgem. Davos gehörte. Über ein Dutzend Mal stellten sich Mitglieder der Fam. für ausländ. Gesandtschaften zur Verfügung. Im Wettbewerb um die Besetzung der einträgl. Veltliner Ämter und der Landvogtei Maienfeld erreichten die S. hinter den etablierten Salis und Planta den dritten Rang.

Mehrere Familienmitglieder gelangten in Fremden Diensten wie auch in der Schweizer Armee bis ins 20. Jh. zu höchsten militär. Rängen, so aus dem Davoser Zweig Salomon ( -> 24), einige aus dem Zweig Luzein, sowie aus dem Zweig Clus-Maienfeld Jakob ( -> 13), Arthur ( -> 5) und Theophil ( -> 25).

Mehrere Familienmitglieder emigrierten in die USA und nach Argentinien. Der 1846 ausgewanderte Johann (Jann) (1823-1900) begründete die Linie Jenins im Bundesstaat Wisconsin. Der Förster Heinrich (1820-64), der 1848 Chur verliess, wurde Stammvater der Linie Senftenau in den Bundesstaaten Virginia und Ohio. Der 1902 nach Argentinien ausgewanderte Georg (1884-1950) war Stammvater der Luzeiner Linie in Allen am Rio Negro.


Archive
– FamA, Maienfeld
– StAGR
Literatur
Schweiz. Geschlechterbuch 1, 548-555
Stammbaum der Fam. S. von Bernegg, 2 Bde., [1936]

Autorin/Autor: Daniel Sprecher