No 1

Raby, Pierre

geboren 18.2.1627 Genf,gestorben 21.11.1705 Genf, ref., von Genf. Sohn des Jean, Mathematikers und Ingenieurs, und der Elisabeth Scanavin. ∞ 1) 1670 Pernette Pictet, Tochter des Jérémie, 2) 1685 Charlotte de Sève, Tochter des Louis. Stud. der Mathematik, Promotion. R. folgte seinem Vater als Genfer Stadtingenieur nach. 1665 gehörte er dem Rat der Zweihundert an. Vom Rat erhielt er 1674 den Auftrag, die Arve einzudämmen. 1690 erstellte er die Pläne für den Neubau der Halles du Molard. R. sanierte die Genfer Befestigungsanlagen, v.a. im Quartier Saint-Gervais, und errichtete in der Stadt auch einige Privatbauten.


Archive
– AEG, Nachlass
Literatur
Livre du Recteur 5, 262
– C. Amsler, Maisons de campagne genevoises du XVIIIe siècle, 2 Bde., 1999-2001

Autorin/Autor: Isabelle Brunier / GL