No 4

Alder, Oscar

geboren 7.11.1870 Herisau,gestorben 10.2.1943 Herisau, ref., von Herisau. Sohn des Robert, Kaufmanns und Teilhabers des Textilhandelshauses Alder & Meyer in Herisau, und der Anna Ida geb. Wirth. ∞ 1902 Katharina Zwicky, Krankenpflegerin, Tochter des Kaspar. Tapezierermeister in Herisau und Zürich. 1906-16 Verwalter im Lagerhaus der Firma Otto Lobeck in Winkeln (heute St. Gallen). 1911-41 Bearbeiter der Landeschronik in den "Appenzell. Jahrbüchern", 1920-43 deren Chefredaktor, 1916-41 Chefredaktor des "Appenzeller Anzeigers" und des "Neuen Appenzeller Kalenders" (sog. "Häädler" Kalender) in Heiden. A. führte den "Appenzeller Anzeiger" auf der Linie der Fortschrittl. Bürgerpartei, der späteren FDP, und stand in den bewegten 1930er Jahren im Gegensatz zum "Demokraten" des Nationalrats Hans Konrad Sonderegger von Heiden. Autodidakt. Studien in Lokalgesch. mit zahlreichen Publikationen, v.a. in den "Appenzell. Jahrbüchern". 1919-31 Aktuar der Fortschrittl. Bürgerpartei von Appenzell Ausserrhoden, 1917-22 Aktuar der staatswirtschaftl. Komm., 1937-41 Präs. des Ostschweiz. Presseverbands, 1916-43 Vorstand der Appenzell. Gemeinnützigen Ges.


Werke
Das appenzell. Wirtschaftswesen und seine gesch. Entwicklung, 1914
100 Jahre Appenzeller Ztg. 1828-1928, 1928
Archive
– KBAR, Nachlass
Literatur
– A. Nägeli, «Oscar A. 1870-1943», in AJb 70, 1943, 1-15
– W. Schläpfer, Pressegesch. des Kt. Appenzell Ausserrhoden, 1978

Autorin/Autor: Thomas Fuchs