No 1

Mitz, Daniel

geboren 20.12.1724 Basel, gestorben 30.7.1789 Basel, ref., von Basel. Sohn des Daniel, Beisitzers am Stadtgericht, und der Agnes Frey. ∞ 1751 Anna Katharina Merian, Tochter des Peter, Direktors der Kaufmannschaft. Stud. der Rechte in Basel, 1745 lic. iur. 1760 Basler Ratsherr, 1777 Oberstzunftmeister, 1777-89 Bürgermeister von Basel. Mehrfacher Tagsatzungsgesandter. M. war ein versierter Jurist, der nach drei vergebl. Bewerbungen für eine Professur an der Univ. Basel eine erfolgreiche Beamtenlaufbahn einschlug.


Werke
Dissertatio de libertate Helvetica, Von der Schweitzer Freyheit, 1746
Literatur
Matrikel Basel 5, 91
– N. Röthlin, Die Basler Handelspolitik und deren Träger in der zweiten Hälfte des 17. und im 18. Jh., 1986, 371

Autorin/Autor: Stefan Hess