No 4

Bär, Hans

geboren vor 1484 Basel,gestorben 14.9.1515 Marignano, von Basel. Sohn des Hans, Krämers und Wechslers, und der Anna Eberler, gen. Grünenzweig, Tochter des Mathis. Bruder von Ludwig ( -> 7). ∞ Barbara Brunner. Tuchhändler, Mitglied der Safran- und Schlüsselzunft. B. galt um 1500 als proeidg. und nahm an den Mailänderkriegen teil, erstmals 1511, in der Schlacht bei Novara 1513 als Fourier. Er fiel als Basler Bannerträger in der Schlacht von Marignano. B. gab im Frühjahr 1515 eine Tischplatte mit den Wappen der Fam. B. und Brunner in Auftrag, die als "Zürcher Holbeintisch" erst Hans Holbein dem Jüngeren zugeschrieben wurde, aufgrund neuerer Forschung jedoch Hans Herbst zugeordnet werden konnte.


Literatur
– A. Burckhardt, «Die Fam. B.», in Basler Biogr. 1, 1900, 59-89
– L.H. Wüthrich Der sog. " Holbein-Tisch": Gesch. und Inhalt der bemalten Tischplatte des Basler Malers Hans Herbst von 1515, 1990

Autorin/Autor: Mario Sabatino