No 36

Reding, Karl Christoph [Carlos]

geboren 13.12.1760 Schwyz,gestorben 27.6.1817 Marseille, kath., Landmann von Schwyz. Sohn des Karl Josef ( -> 39) und der Maria Anna Louise Balthasar, von Luzern. ∞ um 1785 (Vorname unbekannt) Peres, aus Spanien. R. stand zunächst in franz., dann in span. Diensten, übernahm 1806 das Regiment Rüttimann in Madrid. 1808 von den Franzosen zwangsweise dem Korps des Generals Pierre-Antoine Dupont de l'Etang unterstellt, erlitt er mit seinem Regiment im selben Jahr die Niederlage von Bailén und geriet in span. Kriegsgefangenschaft. Nach der Einnahme Sevillas durch die Franzosen 1810 kehrte er nach Frankreich zurück und wurde zum Maréchal de camp befördert.


Literatur
– J.J. Kubly-Müller, Familienbuch R., Ms., 1927, Nr. 205, (StASZ, FamA 23)
– J. Wiget, Von Haudegen und Staatsmännern, 2007, 162 f., 274

Autorin/Autor: Franz Auf der Maur, Josef Wiget