No 16

Reding, Heinrich

geboren 1562 Schwyz, gestorben 19.12.1634 Paris, kath., Landmann von Schwyz. Sohn des Rudolf ( -> 44). Bruder von Ital ( -> 22) und Rudolf ( -> 45). ∞ 1592 Maria Margaretha Bruhin. Ratsherr zu Schwyz, 1607-09 Landvogt in Baden, 1610-34 mehrfach Tagsatzungsgesandter, um 1610-34 Pannerherr, 1612-14, 1616-18, 1628-30 Landammann. Kurze Zeit in savoy. Diensten, 1620 Gardehauptmann und Oberst in franz. Diensten. R. war einer der wichtigsten Gesandten und Vermittler der kath. Eidgenossenschaft für die Solddienste in Frankreich, Savoyen und dem span. Mailand sowie zur Erhaltung der kath. Religion im Wallis und während des Dreissigjährigen Kriegs in Graubünden. 1604 Erbauer des Grosshauses im Brüel, 1632 Stifter der Dorfkapelle in Brunnen. 1626 Ritter des St.-Michael-Ordens.


Literatur
– J. Wiget, Landammann Heinrich R. (1562-1634) und seine Zeit, 2004

Autorin/Autor: Franz Auf der Maur, Josef Wiget