No 1

Conflans, Guillaume de

Konsultieren Sie diesen Artikel auf der neuen HLS-Webseite (Beta-Version)

gestorben 12.8.1294. Sohn des Raymond de Duingt und der Anne de C. Adliger. Ab 1255 Archidiakon von Hereford (England), ab 1287 Bischof von Genf. C.s Amtszeit war von Konflikten mit Graf Amadeus V. von Savoyen und der kommunalen Bewegung Genfs geprägt. Um seine weltl. Macht zu sichern, berief C. 1289 in Vienne ein Provinzialkonzil ein. Dennoch musste er 1290 den Grafen von Savoyen mit dem Amt des Viztums belehnen.


Literatur
– L. Boisset, Un concile provincial au treizième siècle, 1973
HS I/3, 1980, 86 f.

Autorin/Autor: Claire Martinet / MF