No 3

Hettlinger, Josua

Erstmals erw. 31.3.1452 in Winterthur, gestorben 1508 Winterthur, von Winterthur. Sohn des Hans, Junkers, Vogts von Frauenfeld. ∞ Ursula Hug. H. war Metzger in Winterthur. Ab 1459 Mitglied des Gr. Rats, 1470-1508 im Kl. Rat, 1474-97 14-mal Schultheiss. Wichtiger und aktiver Repräsentant von Winterthur, insbesondere als Abgeordneter im Waldmannhandel nach Zürich.


Literatur
– E. Stauber Die Burg Hettlingen und die Geschlechter von Hettlingen, H., Hedlinger, 1949, 66 f.

Autorin/Autor: Martin Lassner