No 7

Bonstetten, Jost von

Erw. ab 22.10.1565 in Zürich,gestorben 12.7.1606 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Hans Conrad. ∞ 1565 Eva Göld(l)i, Tochter des Thüring, von Rapperswil (SG), Hauptmanns in Frankreich. Ab 1568 Mitglied des Gr. Rats, 1577-1606 Ratsherr der Konstaffel. 1587 Hauptmann der Zürcher Truppen vor Mülhausen, 1590 Zürcher Abgeordneter in Basel. 1578-84 Obervogt von Stäfa, 1591-1605 von B., 1588 Landvogt zu Sargans. Das Kloster St. Gallen belehnte B. nach 1582 wiederholt als Trager (Treuhänder) der Stadt Zürich.


Literatur
– E. Baumeler, Die Herren von B., (in Vorb.)

Autorin/Autor: Martin Lassner