No 8

Berger, Hans

geboren um 1460 Zürich, gestorben vor Mitte 1529 Zürich, von Zürich. 1505-23 Zunftmeister zum Weggen, zwischen 1513 und 1523 Statthalter und Oberstzunftmeister, 1524-28 Ratsherr der Zunft zum Weggen. Wohlhabend. Führender Aussenpolitiker, ab 1516 profilierter Vertreter einer antifranz. Politik. B. gehörte zum innersten Führungskreis des Zürcher Rats, besonders z.Z. der Reformation, als er zu den wichtigsten und meistbeschäftigten Verordneten zählte. B. war eine Stütze von Obrigkeit und Reformation in Stadt und Landschaft.


Literatur
– W. Jacob, Polit. Führungsschicht und Reformation, 1970, 124-126
– P. Kamber, Reformation und Revolte in Zürich, 1522-1525, 1998

Autorin/Autor: Heinzpeter Stucki