No 1

Schönau, Anton Ignaz Johann Nepomuk von

geboren 12.12.1732 Carspach (Elsass), gestorben 12.6.1808 Freiburg i.Br., kath.; Sohn des Franz Ignaz Ludwig, Mundschenks des Fürstbf. von Basel und Herrn von S. (Elsass) und Zell im Wiesental (Baden, D), und der Maria Anna von Pfirt. ∞ Maria Franziska von Kageneck, Baronin, Tochter des Johann Friedrich. 1763 wurde S. zum Oberjäger- und Forstmeister des Fürstbf. von Basel ernannt. Im gleichen Jahr trat er in den Hofrat ein, den er ab 1778 präsidierte. S. war auch Geheimrat und Obervogt von Pruntrut. Aufgrund des Vorwurfs, er habe heimlich mit den Aufständischen in Pruntrut zusammengearbeitet, entliess ihn der Fürstbf. Franz Joseph Sigismund von Roggenbach am 1.6.1791. S. zog sich zuerst nach Rheinfelden, später nach Freiburg i.Br. zurück.


Archive
– ARCJ, Nachlass André Rais
Literatur
– M. Jorio, Der Untergang des Fürstbistums Basel (1792-1815), 1982, 276 f.

Autorin/Autor: François Kohler / CN