No 8

Sury, Heinrich

getauft 13.1.1608 Solothurn, gestorben 25.8.1654 Arras (Artois), kath., von Solothurn. Sohn des Peter ( -> 16) und der Barbara von Arx. Bruder des Hans Ulrich ( -> 7). ∞ 1) 1631 Helena Stocker, Tochter des Hans Jakob, Jungrats, 2) 1635 Anna Maria Haffner, Tochter des Viktor, Stadtschreibers, 3) 1640 Barbara Götzmann, aus Altkirch. 1632 Solothurner Grossrat. Um 1630 trat S. in franz. Dienste. 1637 wurde er Hauptmann, ab 1639 diente er im Regiment Molondin, ab 1642 im Regiment von Roll, das er 1649 als Oberst übernahm. Nach dessen Auflösung 1650 wurde S.s Kompanie dem Garderegiment zugeteilt, in dem er sich 1653 bei der Erstürmung von Sainte-Menehould auszeichnete; Kg. Ludwig XIV. ernannte ihn 1653 zum Kammeredelmann. 1654 fiel S. vor Arras beim Angriff auf die Spanier.


Literatur
– B.F. Zurlauben, Histoire militaire des Suisses au service de la France 1, 1751, 186, 291 f.
– P. Borrer, Von S., 1933, 33 f.
SolGesch. 2

Autorin/Autor: Erich Meyer