No 1

Karrer, Franz Adam

geboren 1672, gestorben 1741 Paris, kath., von Röschenz, 1711 von Dornach, 1729 von Solothurn. ∞ Jeanne Marguerite de Voile, Tochter des obersten Gerichtsbeamten (bailli) von Landser (Elsass). 1686 Kadett in der franz. Freikompanie von Planta, 1691 Fähnrich in der Halbkompanie von Schauenstein des franz. Schweizerregiments von Salis-Soglio (ab 1702 von May, ab 1715 du Buisson), 1693 Leutnant, 1698 Hauptmannstellvertreter, 1703 Kommandant der Halbkompanie von Salis-Soglio, 1709 Inhaber der Halbkompanie von Schauenstein, 1710 Hauptmann der Grenadiere. 1719 Abschluss einer Kapitulation mit dem Marineminister betreffend die Aufstellung eines Freiregiments für den Dienst in den franz. Kolonien, 1720 Oberst, 1734 Brigadier, 1736 Übergabe des Regiments an seinen Sohn Ludwig Ignaz. 1709 Ritter des St.-Ludwig-Ordens.


Archive
– StASO, Ratsmanuale 1711 und 1729
Literatur
– B.F. de Zurlauben, Histoire militaire des Suisses au service de la France 3, 1751, 112-115, 502-505
– E. May, Histoire militaire de la Suisse et celle des Suisses dans les différens services de l'Europe 6, 1788, 280 f.
– P. Wirz Bürgergeschlechter der Stadt Solothurn 11, Ms., 1862, 59 (Kopie StASO)
– M. Rochat, Geflammte Ordonnanzfahnen der ständigen Schweizer Linienregimenter in franz. Diensten von 1672 bis 1792, 1994, 182-186

Autorin/Autor: Andreas Fankhauser