No 4

Karrer, Ludwig Ignaz

Erstmals erw. 1711, gestorben 26.7.1751 Rochefort (Poitou-Charentes), kath., von Röschenz, 1711 von Dornach, 1729 von Solothurn. Sohn des Franz Adam ( -> 1). ∞ 1741 Louise Boscal de Réals, Tochter des Pierre Charles, Ritters und Herrn von Ronflac. 1722 Eintritt in das Freiregiment seines Vaters als Fähnrich, 1725 Leutnant, 1726 Hauptmannstellvertreter, 1726 Major, 1727 Übertritt in das franz. Schweizerregiment von Diesbach (vor 1721 du Buisson), 1728 Oberstleutnant, 1730 Rückkehr in das Marineinfanterieregiment K. als Major, 1731 Oberst, 1736 Regimentsinhaber, 1749 Brigadier. 1742 Ritter des St.-Ludwig-Ordens.


Archive
– StASO, Frankreich-Schreiben 1740-58, 555
Literatur
– B.F. de Zurlauben, Histoire militaire des Suisses au service de la France 3, 1751, 115 f., 320 f.
– E. May, Histoire militaire de la Suisse et celle des Suisses dans les différens services de l'Europe 6, 1788, 294 f.
– P. Wirz, Bürgergeschlechter der Stadt Solothurn 11, Ms., 1862, 59 f., (Kopie StASO)

Autorin/Autor: Andreas Fankhauser