No 1

Arregger, Franz Anton

getauft 15.11.1689 Solothurn, gestorben 26.8.1764 Solothurn, kath., von Solothurn. Sohn des Franz Anton Josef, Jungrats, und der Maria Magdalena Buch. Bruder von Johann Viktor Lorenz ( -> 2). ∞ 1729 Johanna Margarita Karrer, Tochter des Franz Adam, Obersten. Mitglied der Zunft zu Pfistern, 1715 Solothurner Grossrat. Ab 1709 in franz. Diensten, 1710 Fahnenjunker, 1716 Unterleutnant, 1719 Oberleutnant, 1727 Ritter des St.-Ludwigs-Ordens, 1733 kommandierender Gardehauptmann, 1740 Inhaber der halben Kompanie Vigier, 1744 Brigadier der Infanterie. A. kämpfte 1711 und 1713 im span., 1735 im poln., 1741 und 1745 im österr. Erbfolgekrieg. 1746 Rückkehr nach Solothurn.


Literatur
– G. von Vivis, Ämterbesatzung, Ms., o.J., (StASO)
– E.A. Gessler, «F.A. von A.», in ASA 23, 1921, 220-222
SolGesch. 3

Autorin/Autor: Max Banholzer