No 6

Besenval, Peter Joseph (von Brunnstatt)

getauft 5.5.1675 Solothurn,gestorben 26.5.1736 Solothurn, kath., von Solothurn. Sohn des Johann Viktor ( -> 1). Bruder des Johann Viktor ( -> 2) und des Karl Jakob ( -> 4). ∞ 1697 Anna Maria Magdalena Schwerzig, Tochter des Blasius, Salzhändlers und Jungrats. 1683-90 Jesuitengymnasium in Solothurn, danach Kadett und ab 1691 Leutnant im Schweizergarderegiment. Magistrat, Salzpächter. 1691 Grossrat, 1693 Seckelschreiber, 1707 Stadtschreiber, 1725 Altrat, 1728 Seckelmeister, 1736 Venner. Dolmetscher der franz. Ambassade. Ritter des St.-Michaels-Ordens. Einer der einflussreichsten Politiker Solothurns in der 1. Hälfte des 18. Jh. Engster Mitarbeiter seines Vaters. Nach dessen Tod Führer der franz. Partei. Er vermochte 1722-23 den Verlust des Besenvalschen Machtmonopols nicht zu verhindern. 1703-06 zusammen mit seinem Bruder Johann Viktor Erbauer des Palais B. an der Aare.


Archive
– StASO
– ZBSO
Literatur
SolGesch. 2, 416, 624-630

Autorin/Autor: Andreas Fankhauser