No 1

Sager, Hans

gestorben 7.12.1569 Bern, ref., von Bern. Sohn des Michael, des ersten Kleinrats der Fam., und der Maria (Nachname unbekannt). ∞ 1) 1545 Agnes Herrenschwand, 2) 1546 Maria Wysshahn, 3) 1569 Elisabeth Wurstemberger, Tochter des Simon, Kleinrats, Witwe des Jakob Augsburger, Grossrats. 1548 Mitglied des Berner Gr. Rats, 1553 Vogt von Aarberg, ab 1562 Kleinrat, 1563 Venner zu Schmieden. S. erweiterte die Kompetenzen des Bauherrenamts, das er 1564 effizient führte. Durch seine dritte Ehe sowie das Erbe seines Bruders Michael (gestorben 1565), Vogts von Gottstatt, gelangte S., der als geschäftstüchtig galt, zu Wohlstand.


Archive
– StAZH, Brief von Johannes Haller an Heinrich Bullinger
Literatur
– von Rodt, Genealogien 4, 318

Autorin/Autor: Christian Müller (2)