No 4

Sprecher, Anton Herkules (von Bernegg)

geboren 30.3.1741 Grüsch,gestorben 21.3.1827 Grüsch, ref., von Davos. Sohn des Johann Andreas ( -> 18). ∞ 1) Ursula Katharina Buol, 2) Margaretha Brügger, 3) Maria Magdalena von Ott. Unterricht bei Johann Peter Nesemann, Studien in Genf und Basel. 1761-63 Commissari in Chiavenna. S. übernahm 1799, vom franz. Kommandanten gezwungen, das Präsidium der provisor. Kantonsregierung und unterzeichnete die Vereinigungsurkunde Graubündens mit der Schweiz. 1802 wurde er Friedensrichter in Davos und Gerichtspräs. des Distrikts Prättigau. S. verfügte über einen grossen Grund- und Liegenschaftsbesitz in Grüsch, Davos und Parpan. Im hohen Alter erlitt er einen teilweisen Verlust seines Vermögens.


Literatur
Stammbaum der Fam. S. von Bernegg, 2 Bde., [1936]
– E. Messmer, «Eine Verwechslung, die sich hartnäckig hält. Anton Herkules (1741-1827) und Jakob Ulrich S. (1765-1841)», in BM, 1995, 520-525

Autorin/Autor: Kurt Wanner