No 54

Salis, Peter von (Soglio)

getauft 19.12.1729 Chur, gestorben 24.10.1783 Chur, ref., von Chur und Soglio (heute Gem. Bregaglia). Sohn des Anton ( -> 4). Bruder von Anton ( -> 6) und Baptista ( -> 11). Schwager des Baptista ( -> 12). ∞ 1) Margaretha Massner, Tochter des Daniel, Churer Speditors, 2) Ursula von Ott, Tochter des Jakob, Bundslandammanns, von Grüsch. Hauptmann in franz. Diensten. Förderung der Baumwollspinnerei und -weberei im Verlagssystem, Leiter des Speditionshauses Salis in Chiavenna und Chur. Die Heirat mit seiner ersten Frau, deren Vormund er war, trug S. 1760 das Bank- und Speditionshaus Massner sowie das Bündner Zollregal ein. Er fusionierte die beiden Unternehmen zur Firma Salis-Massner. Dank der Macht der Fam., einer guten Verwaltung und Bestechungen behauptete S. die Zollpacht gegen die Bavier. Die Verbindung von Zolleinzug, Handels- und Bankgeschäft sowie Spedition machte ihn zum wirtschaftlich mächtigsten Bündner der 2. Hälfte des 18. Jh.


Literatur
Churer Stadtgesch. 2, 1993, 32-38

Autorin/Autor: Jürg Simonett