No 16

Salis, Dietegen (Soglio)

geboren 1473, gestorben 12.3.1531 Morbegno, von Soglio (heute Gem. Bregaglia). Sohn des Gubert (Magnus) und der Ursula a Porta. ∞ Dorothea Rink von Baldenstein. 1499 Fähnrich im Schwabenkrieg. 1500 in mailänd. Diensten. 1512 Hauptmann bei der Eroberung des Veltlins durch die Bündner. 1515 Deckung des Rückzugs von Marignano mit vier Fähnlein. 1516 von Ks. Maximilian I. zum Ritter geschlagen. 1521 in päpstl., 1523 in franz. Diensten. 1525 Befehlshaber der Bündner bei der Wiedereroberung des Veltlins. 1528-29 in die Auseinandersetzungen um den Churer Bischof Paul Ziegler und den Abt von St. Luzi in Chur, Theodul Schlegel, verwickelt. S. fiel im 2. Müsserkrieg.


Literatur
HbGR 2, 212

Autorin/Autor: Silvio Färber