No 3

Jenatsch, Paul

geboren 29.4.1629, gestorben 13.12.1676 (Suizid), ref., von Davos. Sohn des Jörg ( -> 2) und der Anna Buol. ∞ 1) 1650 Elisabeth von Valär, 2) 1669 Jakobea Buol von Strassberg. 1644 Student in Zürich, 1646-47 Stud. in Basel. 1659-60, 1663-64, 1667-68, 1671-72 und 1675-76 Bundslandammann des Zehngerichtenbundes. 1653-55 Podestà in Traona und 1671-73 in Tirano. Mehrfacher Gesandter. Führendes Mitglied der span. Partei, Oberst in span. Diensten. 1666 im Besitz des vom Fürstabt von St. Gallen erworbenen Schlosses Grünenstein.


Literatur
– F. Maissen, «Bundeslandammann Paul J.», in BM, 1957, 315-326

Autorin/Autor: Silvio Färber