Cronthal, Anton von

Freiherr, österr. Verwaltungsbeamter und Diplomat. Vize-Intendant von Como, 1792-1800 Verwalter der Herrschaft Rhäzüns und österr. Geschäftsträger beim Freistaat der Drei Bünde. C. unterstützte die altgesinnten Aristokraten gegen die reformer. Patrioten und stellte sich gegen den Anschluss Graubündens an die Helvet. Republik. Er provozierte die Vereinbarung vom Okt. 1798 über den Einmarsch der österr. Truppen (18.10.1798). C. besass überaus grossen Einfluss, auch dank der kaiserl. Herrschaften Tarasp und Rhäzüns sowie der Schirmvogtei über das Hochstift Chur.


Literatur
– A. Rufer, Das Ende des Freistaates der Drei Bünde, 1965

Autorin/Autor: Jürg Simonett