No 2

Cavazza, Girolamo

geboren 17.5.1588 Venedig, gestorben 29.5.1681 Venedig. Sekr. des Senats und des Rats der Zehn, Gesandter in diverse Länder. 1623-29 Resident der Republik Venedig in Zürich. Sein Auftrag war, die alte Freundschaft zwischen Venedig und der Eidgenossenschaft zu stärken sowie die österr.-span. Projekte zu durchkreuzen. 1643-44 weilte C. in zweiter Mission in Zürich und Chur, um für den Durchmarsch von Söldnern gegen die Türken zu werben. Am 19.2.1644 schloss er mit den Drei Bünden einen Vertrag ab, der den von Venedig geworbenen Soldaten freien Pass gewährte. Die Republik zahlte dafür jedem Bund 6'000 Gulden.


Archive
– StAGR, Landesakten
Literatur
DBI 23, 42-47

Autorin/Autor: Martin Bundi