No 24

Graffenried, Sigmund Emanuel von

Konsultieren Sie diesen Artikel auf der neuen HLS-Webseite (Beta-Version)

getauft 19.11.1737 Bern, gestorben 15.4.1818 Hofstetten bei Brienz, ref., von Bern. Sohn des Abraham ( -> 2). ∞ 1778 Johanna Rosina von Mülinen, Tochter des Emanuel, Landvogts von Köniz. Ab 1749 in holländ. Diensten im Regiment von G. Ab 1775 Berner Grossrat, 1779-85 Schultheiss von Burgdorf. G. wirkte ferner als Assessor in der Zollkammer, im Kommerzienrat, im Handwerksdirektorium, in der Welschen Appellationskammer, im Sanitätsrat, in der Waisenhaus-Direktion sowie in der Freiburg. Kommission. 1798 wurde er seiner polit. Ämter enthoben.


Literatur
– von Rodt, Genealogien 2, 224

Autorin/Autor: Hans Braun