No 9

Streiff, Rösli

geboren 16.1.1901 (Rosa) Glarus, gestorben 7.2.1997 Glarus, ref., von Glarus. Tochter des Heinrich, Unternehmers, und der Catharina geb. Vögeli. Mitarbeit im väterl. Bleichereibetrieb, kaufmänn. Weiterbildung in Abendkursen. S. meldete sich 1939 freiwillig zur ersten Frauenrekrutenschule in Basel und wurde Lastwagenmotorfahrerin im Frauenhilfsdienst. In den 1950er Jahren war sie während fünf Jahren mit ihrem Bruder Christian Geschäftsleiterin des elterl. Betriebs. 1928 bestritt sie ihr erstes Skirennen auf dem Jungfraujoch, 1929 trat sie dem Schweiz. Damen-Skiclub bei und gehörte 1931-36 der Nationalmannschaft an. Den Höhepunkt ihrer Karriere erreichte sie 1932 mit dem Sieg an der Schweizermeisterschaft und mit dem Weltmeistertitel im Slalom und in der Kombination an der 2. Alpinen Skiweltmeisterschaft in Cortina d'Ampezzo.


Literatur
Glarner Nachrichten, 11.2.1997

Autorin/Autor: Reto Müller