No 2

Jacottet, Paul

geboren 12.10.1830 Neuenburg,gestorben 25.9.1887 Bôle, ref., von Hauterive (NE) und Neuenburg. Sohn des Pierre-Louis, Notars und Politikers, und der Henriette geb. Bergeon. Bruder des Henri-Pierre ( -> 1). ∞ Julie Emma Borel, Tochter des Auguste. Rechtsstud. an der Akad. Neuenburg und an den Univ. Heidelberg und Paris. Anwalt in Neuenburg. 1860-64 und 1867-75 Generalrat der Stadt Neuenburg, 1867-72 (Demission) Stadtrat, 1875-87 Gemeinderat (Exekutive der Bürgergem. Neuenburg). 1877-87 liberaler Abgeordneter im Neuenburger Gr. Rat. Präs. des Kassationsgerichts, 1875 Grossrichter am Militärgericht der 2. Division. 1869-87 Prof. für Handelsrecht, Zivilrecht und Zivilprozessrecht an der Akad. Neuenburg (1873-83 Dekan der Fakultät). Mitarbeiter des "Musée neuchâtelois". Verleger des postum erschienenen Werkes seines Bruders. Oberstleutnant.


Werke
Manuel du droit fédéral des obligations, 1884
Literatur
Histoire de l'Université de Neuchâtel 2, 1994

Autorin/Autor: Jean Gauthier / PTO