No 13

Arnold, Johann Kaspar (von Spiringen)

geboren 1590 Altdorf (UR),gestorben 23.12.1637 Altdorf, kath., Landmann von Uri, in Altdorf. Sohn des Heinrich, Landessäckelmeister. ∞ 1) um 1620 Maria Stricker, Tochter des Gedeon, Hauptmanns, 2) 1622 Magdalena Käs, Tochter des Matthias, Landschreibers, 3) Anna Maria Tresch. Güterbesitzer in Bürglen (1626-32 wohnhaft im Spilmatt-Haus). 1611-25 Landschreiber, 1624-26 Landvogt der Riviera, 1626-28 Kommissar zu Bellinzona, 1631-33 Landesstatthalter, 1633-35 Landammann, 1635 Landeshauptmann, 1618-37 Tagsatzungsgesandter. Unter seiner Amtszeit als Landammann verschärfte Uri die staatl. Kontrolle über die Klöster. A. erhielt anlässl. der Beschwörung des Bundes mit Kg. Philipp IV. von Spanien die Ritterwürde.


Literatur
– F. Gisler, Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, 1937

Autorin/Autor: Urs Kälin