No 11

Arnold, Jakob (von Spiringen)

gestorben um 1579, kath., Landmann von Uri, in Spiringen, später in Altdorf (UR). Sohn des Heinrich und der Anna Fries. ∞ Barbara Dürler, Tochter des Ulrich Dürler. 1540-42 Landvogt im Freiamt, 1544-49 Landesstatthalter, 1549-51, 1559-61 und 1569-71 Landammann, 1554 Wahl in den Geheimen Kriegsrat. 1544-78 Tagsatzungsgesandter. A. machte sich um den Ausbau der Gotthardstrasse verdient. Reiche Vermittler- und Gesandtentätigkeit.


Literatur
– G. Muheim, «Die Tagsatzungsgesandten von Uri», in HNU 16, 1910, 79 f.
– F. Gisler, Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, 1937

Autorin/Autor: Urs Kälin