No 9

Arnold, Heinrich (von Spiringen)

Erw. zwischen 1430 und 1464. Landmann von Uri. Sohn des Heinrich und der Greta Cristan (Christen), von Urseren. ∞ Elisabeth Wichser, von Glarus. 1430-64 Tagsatzungsbote, 1432-33, 1438-39, 1443-44, 1446-47, 1449-50 und 1459-61 Landammann. 1437 Schiedsbote für die Vermittlung zwischen Zürich und der Gräfin von Toggenburg mit Schwyz und Glarus, 1444 Anführer der Urner im Zürichkrieg. Güterbesitzer in Spiringen und Altdorf (UR).


Literatur
– J. Müller, «Gesch. Notizen über die Pfarr-Gem. Spiringen», in HNU 7, 1901, 40 f.
– G. Muheim, «Die Tagsatzungsgesandten von Uri», in HNU 15, 1909, 32 f.
– F. Gisler, Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, 1937

Autorin/Autor: Urs Kälin