No 5

Molo, Pietro Francesco

Erstmals erw. 1668, gestorben 1708 Bellinzona, kath., von Bellinzona. Sohn des Cristoforo. ∞ 1) Marta Rossi, Tochter des Giovanni, 2) Maria Marta Porta, Tochter des Nicolao. Prominenter Vertreter des Zweigs der M. d'Orico, 1675 ins Notariatsverzeichnis von Bellinzona aufgenommen. 1675-1706 mehrmals Statthalter der Vogtei Bellinzona, 1692 Abgeordneter bei der Tagsatzung in Flüelen zur Revision der Vogteistatuten. Ab 1701 Kirchmeier der Kollegiatskirche. 1706 gehörte M. zu den Ratsmitgliedern auf Lebenszeit, war Vizekanzler und zuständig für das Gesundheitswesen. Im Rat hatte er 1680-1706 heftige Auseinandersetzungen mit dem umstrittenen Kanzler der Stadtgem. und Vogtei Bellinzona, Carlo Agostino Ghiringhelli.


Literatur
– G. Pometta, Briciole di storia bellinzonese, 1977

Autorin/Autor: Daniela Pauli Falconi / CN