No 3

Boccard, Jean Pierre de

geboren 1643 (?) ,gestorben 30.9.1729, kath., von Freiburg. Sohn des François, Vogts von Vuippens, Herrn von Grangettes, und der Barbe Reynold. ∞ Marie-Marguerite-Reyff. Herr von Grangettes (1682) und Fuyens (1687). 1665-81 Mitglied des Rats der Zweihundert, 1681-88 des Rats der Sechzig, 1688-1729 des Kl. Rats von Freiburg. 1680 Intendant und Salzdirektor, 1681-85 Landvogt von Grandson, 1699-1702 Zeugmeister der Artillerie, 1703 Bürgermeister der Stadt Freiburg. Als Schultheiss von Freiburg (ab 1713) vertrat B. seinen Stand im 1715 zwischen den kath. Orten und Frankreich abgeschlossenen Trücklibund.


Archive
– FamA Jetschwil
– StAFR, Testament und Dok.
Literatur
– A. d'Ammann, «Lettres d'armoiries et de noblesse concédées à des familles fribourgeoises», in SAHer 5, 1921, 21-23
– H. de Vevey, 142 généalogies de familles fribourgeoises, Ms., 1934-75 (KUBF)

Autorin/Autor: Jean-Pierre Gottrau / AZ